Unsere Schweine

"Das sind Paula und Emma, zwei Hybridschweine die in einem Mastbetrieb geboren und vom Verein Tierfreiheit aus diesem freigekauft wurden. Sie haben sich langsam erholt und an ihre neugewonnene Freiheit gewöhnt. Sie leben im Kreis Kleve am schönen Niederrhein"

Paula

"Paula ist die Robustere und Ranghöhere von den Beiden.

Sie hat eine Vorliebe für gutes Fressen und setzt für eine höhere Priorität bei der Futterausgabe auch gerne mal ihren Rüssel ein. Jedoch darf Paula keineswegs als aggressiv gewertet werden. Die Rangfolge ist bei Tieren schon aus der Evolution heraus ein Grundprinzip welches sich früher oder später festigt. Trotz Paula´s Unnachgiebigkeit beim Erlangen von Mahlzeiten sind die beiden ein Herz und eine Seele. " 

 

Emma

"Emma war von Anfang an sehr sensibel und leider auch anfällig für Krankheiten und Stress. Sie hat

eine eher passive Persönlichkeit und ordnet sich Paula unter. Dennoch genießt auch sie ihre Freiheit und verbringt gerne Zeit mit ihrer Artgenossin beim Herumtollen unter freien Himmel, eine Sache die sie wohl in einem Mastbetrieb niemals hatte oder je gehabt hätte. "

 

Lotte

"Lotte die Kleene "

Lotte kam als kleines schwächliches Ferkel Ende Oktober zu uns. Sie hielt sich direkt an Paula, die bekanntlicherweise die Chefin in dem kleinen Betrieb ist. Paula übernahm sofort die Rolle der Muttersau. Nach ein paar Tagen wurde Lotte ernsthaft krank. Sie aß nicht mehr, übergab sich immer und immer wieder. Von Emma und Paula wurde sie warm gehalten und geschützt. Vielleicht lag es an der Futterumstellung, wir wissen es nicht genau. Sie erholte sich und ist nun vollwertiges Mitglied der kleinen Schweinebande.

 
Unsere neuen Schweine

Unsere kleinen Schweine Pia, Miss Sophie und der kleine Borg Sir Henry kamen am 16. Juni 2018 zu uns. Als Kümmerling geboren hatten sie eigentlich keine Chance zu überlegen. In der Regel werden sie vom Bauern " entsorgt ". Doch diese hatten Glück. Die Tierärztin vor Ort ist dafür bekannt, dass sie " Kümmerlinge " aufpäppelt und dann in gute Hände weiter vermittelt. So kamen sie also zu uns. Durch viel Geduld und Zeit, sowie durch Fluchtwege und Fluchtplätze konnten wir innerhalb 4 Wochen die 6 Schweine aneinander gewöhnen. Mittlerweile möchte keines mehr ohne die anderen sein.

Pia

Als sogenannter Kümmerling zur Welt gekommen, mit schweren Verletzungen und wenig Aussicht zu überleben. 

 Sir Henry

Ein Winzling der es hoffentlich schafft zu überleben. Er wurde mit der Flasche aufgezogen. Kaum vorstellbar, dass dieses kleine Wesen mal 300 kg wiegen kann.

 

Miss Sophie

Sie wog bei ihrer Geburt nicht einmal ein Kilo und sollte " entsorgt " werden. So klein sie auch ist, ist sie doch die Mutigste der drei Ferkel.